Sie sind hier

TV- oder Radio-Tipp
am: 
Donnerstag, 17. Mai 2018

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Eine Sendung des ARD am Montag, 14.05. um 20.20h - alternative Sendezeiten und Mediathek. Exklusiv wertet die Doku Ergebnisse einer Studie der Hochschule Koblenz aus, für die bundesweit Mitarbeiterinnen in Jugendämtern befragt wurden: Sind Arbeitsüberlastung und schlechte personelle, räumliche und technische Ausstattung die Ausnahme oder die Regel? - Unter anderem an einem Beispiel eines Pflegekindes -

Hinweis von RA Marquardt/Wilhelm:

Am kommenden Montag 14.5.2018 sendet die ARD um 20:15 einen Dokumentarfilm über Kindesmisshandlung. Im Film wird auch einer unserer Fälle dargestellt. Wir hatten die Pflegeeltern eines im Haushalt seiner Eltern als Säugling misshandelten Pflegekindes vertreten. Das Oberlandesgericht Köln wollte das Kind zurückführen. Es begründete den Beschluss damit, dass das Kind noch keine Bindungen zu den neuen Pflegeeltern aufgenommen habe. Die Misshandlung des Säuglings, dem 9 Rippen gebrochen worden waren, sei nur ein "Augenblicksversagen" der Eltern gewesen und würde sich sicher nicht wiederholen. Dieser Beschluss des Oberlandesgerichtes setzte sich sowohl über die fachliche Einschätzung des Jugendamtes, des Verfahrensbeistandes und der Sachverständigen hinweg. Nachdem die Stiftung zum Wohl des Pflegekindes die Finanzierung zugesagt hatte, konnte Frau Rechtsanwältin Dr. Natalie Ivanits im Auftrag des Verfahrensbeistandes Verfassungsbeschwerde eingelegen. Das Bundesverfassungsgericht hat mit Beschluss vom 3.2.2017 die Entscheidung des Oberlandesgerichtes Köln mit sehr scharfer Kritik aufgehoben. Dieser Beschluss ist ein Meilenstein für den Schutz von Pflegekindern.

Alternative Sendezeiten

Di / 04:45 / Das Erste

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Do / 20:15 / tagesschau24

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Sa / 14:15 / tagesschau24

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Di / 19:15 / tagesschau24

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Sa / 09:15 / tagesschau24

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln