Sie sind hier

Trauma

Kinder, die in Pflegefamilien, Erziehungsstellen, Wohngruppen und hin und wieder auch Adoptivfamilien aufwachsen, haben viele schwierige Erfahrungen hinter sich wie beispielsweise das Erleben von Misshandlung oder Vernachlässigung.

Fachwissen

Fachbuch
von
John Bowlby

Bindung als sichere Basis

Grundlagen und Anwendung der Bindungstheorie

Fachbuch
von
Niels P. Rygaard

Schwerwiegende Bindungsstörung in der Kinderheit

Eine Anleitung zur praxisnahen Therapie

Fachbuch
von
Wilma Weiß, Friedhelm Peters, Elke Steinbacher, Wolfgang Trede
Fachbuch
von
Gisela Zenz, Cathrin Gremmel, Katarina Podlech, Mériem Diouani-Streek

Traumatische Kindheiten

Beiträge zum Kinderschutz und zur Kindesschutzpolitik aus erziehungswissenschaftlicher und rechtswissenschaftlicher Perspektive

Fachbuch
von
Angela May, Norbert Remus
Fachbuch
von
Irmela Wiemann, Karin Grossmann, Klaus E. Grossmann, Rüdiger Kißgen, Norbert Heinen, Ulf Schiefenhövel
Fachbuch
von
Gerhard Sonnert, Gerald Holton

Was geschah mit den Kindern

Erfolg und Trauma junger Flüchtlinge, die von den Nationalsozialisten vertrieben wurden

Fachbuch

Bindung und Trauma - Konsequenzen in der Arbeit für Pflegekinder

Tagungsdokumentation zum 16. Tag des Kindeswohls

Fachbuch
von
Gert Jacobi

Kindesmisshandlung und Vernachlässigung

Epidemiologie, Diagnostik und Vorgehen

Fachbuch
von
Annette Streeck-Fischer

Trauma und Entwicklung

Frühe Traumatisierungen und ihre Folgen in der Adoleszenz

Fachbuch
von
Celina Rodriquez Drescher, Margarete Mitscherlich
Fachbuch
von
Theodor Hellbrügge, Karl-Heinz Brisch
Fachbuch
von
Jo Eckardt

Kinder undTrauma

Was Kinder brauchen,die einen Unfall, einen Todesfall, eine Katastrophe, Trennung, Missbrauch oder Mobbing erlebt haben

Rechtliche Regelungen

Gerichtsbeschluss

von:

vom: 
30.04.2009

Sorgerechtsentzug und Einschränkung des Umgangsrechtes bei traumatisierten Kindern

Entzug des Sorgerechtes und Einschränkung des Umgangsrechtes bei jahrelang durch die Eltern traumatisierten Kindern zur Ermöglichung einer erfolgreichen Therapie
Gerichtsbeschluss

von:

vom: 
06.12.2010

Beschränkung des Umgangsrechts wegen Traumatisierung der Kinder durch miterlebte Gewalt

Unter dem Gesichtspunkt der Kindeswohlgefährdung ist gemäß §§ 1666, 1666 a BGB das Umgangsrecht auf die brieflichen Kontakte und evt. Bildinformationen zu beschränken. Die Beschränkung des Umgangsrechts trägt dem Umstand Rechnung, dass die betroffenen Kinder durch die erfahrene Gewaltanwendung des Antragstellers gegenüber der Antragsgegnerin, der Kindesmutter, stark traumatisiert sind.
Gerichtsbeschluss

von:

vom: 
22.08.2000

Trennung des Kindes von der Pflegefamilie

Bei einer Entscheidung nach §§ 1666, 166a BGB ist die Tragweite einer Trennung des Kindes von seiner Pflegefamilie - unter Berücksichtigung der Intensität entstandener Bindungen - einzubeziehen und die Erziehungsfähigkeit der leiblichen Eltern auch im Hinblick auf ihre Eignung zu berücksichtigen, die negativen Folgen einer eventuellen Traumatisierung des Kindes gering zu halten

Seiten