Sie sind hier

Trauma

Kinder, die in Pflegefamilien, Erziehungsstellen, Wohngruppen und hin und wieder auch Adoptivfamilien aufwachsen, haben viele schwierige Erfahrungen hinter sich wie beispielsweise das Erleben von Misshandlung oder Vernachlässigung.

Fachwissen

Fachbuch
von
John Bowlby

Bindung als sichere Basis

Grundlagen und Anwendung der Bindungstheorie

Fachbuch
von
Gerhard Sonnert, Gerald Holton

Was geschah mit den Kindern

Erfolg und Trauma junger Flüchtlinge, die von den Nationalsozialisten vertrieben wurden

Fachbuch
von
Angela May, Norbert Remus
Fachbuch
von
Irmela Wiemann, Karin Grossmann, Klaus E. Grossmann, Rüdiger Kißgen, Norbert Heinen, Ulf Schiefenhövel
Fachbuch

Bindung und Trauma - Konsequenzen in der Arbeit für Pflegekinder

Tagungsdokumentation zum 16. Tag des Kindeswohls

Fachbuch
von
Gert Jacobi

Kindesmisshandlung und Vernachlässigung

Epidemiologie, Diagnostik und Vorgehen

Fachbuch
von
Annette Streeck-Fischer

Trauma und Entwicklung

Frühe Traumatisierungen und ihre Folgen in der Adoleszenz

Fachbuch
von
Celina Rodriquez Drescher, Margarete Mitscherlich
Fachbuch
von
Jo Eckardt

Kinder undTrauma

Was Kinder brauchen,die einen Unfall, einen Todesfall, eine Katastrophe, Trennung, Missbrauch oder Mobbing erlebt haben

Fachbuch
von
Theodor Hellbrügge, Karl-Heinz Brisch
Fachbuch
von
Henrike Hopp, Steffen Siefert, Susanne Lambeck
Fachbuch

Traumatische Erfahrungen in der Kindheit - langfristige Folgen und Chancen der Verarbeitung in der Pflegefamilie

Tagungsdokumentation der 15. Jahrestagung der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes

Fachbuch
von
Karl-Heinz Brisch

Bindungsstörungen

von der Bindungstheorie zur Therapie

Fachbuch
von
Sandra Müller

Traumatisierte Pflegekinder - Pflegeeltern in Not?:

Handlungsanforderungen an die Soziale Arbeit

Fachbuch

Traumatische Erfahrungen in der Kindheit

langfristige Folgen und Chancen der Verarbeitung in der Pflegefamilie

Fachbuch
von
Karin Grossmann, Klaus E. Grossmann, Karl-Heinz Brisch, Lotte Köhler

Bindung und seelische Entwicklungswege

Grundlagen, Prävention und klinische Praxis

Seiten