Sie sind hier

junge Menschen mit Behinderung

Verschiedenes

Projekt

Junge Menschen mit Behinderung und herausforderndem Verhalten brauchen bedarfsgerechte Strukturen

Die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe beschäftigen sich schon länger mit der Frage von bedarfsgerechten Wohnangeboten von jungen Menschen mit Behinderung. Am 19. April 2024 traf sich erstmalig ein Arbeitskreis zum Thema: „Herausforderndes Verhalten und Gewaltschutz in Wohneinrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung". In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass behinderte Kinder und Jugendliche mit herausforderndem Verhalten, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie oder in einer Pflegefamilie leben können, für ihre weitere Entwicklung bedarfsgerechte Betreuungs- und Unterstützungsangebote benötigen, die schwer zu finden sind.