Sie sind hier

Termine

Anmeldeschluss beachten

Anmeldeschluss:
Dienstag, 2. April 2019
Pflegekinderwesen / Pflegekinderhilfe, Trauma
Fortbildung | Seminar
am27.04.2019in
Vlotho
Deutschland

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Umgang mit aggressiven Dysregulationen bei traumatisierten Kindern

Fortbildung für Pädagog/inn/en, Pflegeeltern,Pflegekinderdienste

Eines der häufigsten Probleme im Umgang mit frühbindungs- und gewalttraumatisierten Kindern und Jugendlichen sind Aggressions- und Gewaltausbrüche.
Anmeldeschluss:
Montag, 22. April 2019
Hilfe zur Erziehung
Fortbildung | Seminar
am22.05.2019in
Hannover
Deutschland

vonNiedersächsiches Landesjugendamt

Vorhandene Bezüge nutzen - Netzwerkpflegefamilien finden und begleiten

In diesem Workshop soll der Frage nachgegangen werden, wie genau diese gezielte Suche (Netzwerkerkundung) methodisch angegangen werden kann.

In den nächsten Tagen

Fortbildung | Seminar
am27.04.2019in
Vlotho
Deutschland

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Umgang mit aggressiven Dysregulationen bei traumatisierten Kindern

Fortbildung für Pädagog/inn/en, Pflegeeltern,Pflegekinderdienste

Eines der häufigsten Probleme im Umgang mit frühbindungs- und gewalttraumatisierten Kindern und Jugendlichen sind Aggressions- und Gewaltausbrüche.
Fortbildung | Seminar
am03.05.2019in
Köln
Deutschland

mitMartina Nitsch, Barbara Pontenagel

vonKinderschutz-Zentren

Fortbildung | Seminar
am08.05.2019 to 10.05.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitGraham Lewis, Thorsten Bülte

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen

Stabilisierungsarbeit in der Inobhutnahme

In der Krise die Ruhe bewahren oder Stabilisierung fördern
Fortbildung | Seminar
am18.05.2019in
Magdeburg
Deutschland

mitAnne Richard-Kopa

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Pflegekinder diagnostizieren

In dem Seminar wird sowohl die Begutachtung für das FamG-Verfahren, als auch die Möglichkeit einer Diagnostik erläutert.
Fachtagung
am21.05.2019in
Linz
Österreich

vonplan B gem. GmbH

Beziehungsarbeit im Wandel

Betreuung im Brennpunkt gesellschaftlicher Erwartungen. Herausforderungen. Lösungen. Verantwortung.
Fortbildung | Seminar
am22.05.2019in
Landesjugendamt Hannover
Deutschland

mitMartina Erpenbeck

vonKompetenzzentrum Pflegekinder e.V.

VORHANDENE BEZÜGE NUTZEN – NETZWERKPFLEGEFAMILIEN FINDEN UND BEGLEITEN

Wie genau kann die gezielte Suche (Netzwerkerkundung) im sozialen Nahraum bedürftiger Kinder und Jugendlicher methodisch angegangen werden und was genau brauchen die so gewonnenen Pflegefamilien an evtl. anderer Schulung, Beratung und Begleitung?
Fortbildung | Seminar
am22.05.2019in
Hannover
Deutschland

vonNiedersächsiches Landesjugendamt

Vorhandene Bezüge nutzen - Netzwerkpflegefamilien finden und begleiten

In diesem Workshop soll der Frage nachgegangen werden, wie genau diese gezielte Suche (Netzwerkerkundung) methodisch angegangen werden kann.
Fortbildung | Seminar
am25.05.2019in
Würzburg
Deutschland

mitLudwig Salgo

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Rechte und Pflichten von Pflegeeltern - Aktuelle Rechtsprechung und Reformbedarf

Das Seminar bietet den Teilnehmern einen weitreichenden Überblick über familien- und sozialrechtliche Grundlagen.
Fortbildung | Seminar
am27.05.2019 to 28.05.2019in
Köln
Deutschland

mitKlaus Wilting

vonKinderschutz-Zentren

Brennpunkt Kinderschutz – Ein Praxisworkshop für Berufseinsteiger*innen im Jugendamt

Für Berufseinsteiger*innen ist dieses Handlungsfeld mit besonderen Herausforderungen verbunden und somit entstehen nicht selten Belastungs- und Überforderungsgefühle.
Fortbildung | Seminar
am27.05.2019 to 29.05.2019in
Münster
Deutschland

mitMaria Krautkrämer-Oberhoff

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen

Biographiearbeit mit Kindern und Jugendlichen

Biographiearbeit ist Erinnerungsarbeit
Fachtagung
am27.05.2019 to 29.05.2019in
Bonn-Bad Godesberg
Deutschland

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Fachtagung Bundesforum Vormundschaft

Die Vormundschaft in Deutschland ist in den letzten Jahren – angesichts der Gesetzesnovelle 2011 und der großen Anzahl von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten – stark in Bewegung gewesen.
Fortbildung | Seminar
am27.05.2019in
Berlin
Deutschland

mitSusanne Schwemin, Annette Tenhumberg

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Themenorientierte Gruppenarbeit mit Pflegeelternbewerber

Als eine fachlich und ökonomisch gute Möglichkeit der Auswahl und Vorbereitung von potentiellen Pflegeeltern hat sich die Arbeit in Gruppen erwiesen.
Fortbildung | Seminar
am04.06.2019 to 05.06.2019in
Hannover
Deutschland

mitHeidrun Sauer

vonNiedersächsiches Landesjugendamt

Biografiearbeit mit Pflegekindern

Aus der neueren Forschung wissen wir, dass das Thema „Herkunft und Geburtsfamilie“ für Pflegekinder in verschiedenen Phasen immer wieder relevant ist.
Fortbildung | Seminar
am04.06.2019 to 05.06.2019in
Landesjugendamt Hannover
Deutschland

mitHeidrun Sauer

vonKompetenzzentrum Pflegekinder e.V.

BIOGRAFIEARBEIT MIT PFLEGEKINDERN

Biografiearbeit bietet Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien die Chance, Brücken zwischen den verschiedenen Bezugspunkten – Herkunftsfamilie, Pflegefamilie, weitere Wege – zu bauen und komplexe Zusammenhänge in ihrem Leben besser zu verstehen. Sie stärkt ihr Selbstvertrauen und unterstützt ihre Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung.
Fortbildung | Seminar
am05.06.2019 to 06.06.2019in
Hannover
Deutschland

mitHenriette Katzenstein

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Vormundschaft und Pflegekinderhilfe – wie passt das eigentlich zusammen?

Zu Kooperation, Konflikt und der Frage der Vormundschaft von Pflegeeltern
Fortbildung | Seminar
am18.06.2019 to 19.06.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitBritta Sievers, Benjamin Raabe

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Übergänge für junge Volljährige gut begleiten – auch an den Schnittstellen zu anderen Leistungssystemen

Junge Menschen aus Wohngruppen, Pflegefamilien und Heimerziehung stehen beim Auszug bzw. dem Hilfeende vor vielfältigen Herausforderungen.
Fortbildung | Seminar
am18.06.2019 to 19.06.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitNerea González Méndez de Vigo, Tobias Klaus

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Junge Geflüchtete im Übergang gut begleiten

Alle jungen Menschen aus der stationären Jugendhilfe stehen beim Hilfeende vor vielfältigen Herausforderungen
Fortbildung | Seminar
am08.07.2019 to 09.07.2019in
Köln
Deutschland

mitFabian Brückner

vonKinderschutz-Zentren

Das „MindSet Achtsames Organisieren“ – ein Methodenkoffer zur Team- und Kulturentwicklung in der Kinderschutzarbeit

Das „MindSet Achtsames Organisieren“ ist ein für die Soziale Arbeit entwickelter Methodenkoffer
Fortbildung | Seminar
am04.09.2019in
Landesjugendamt Hannover
Deutschland

mitCorinna Petri, Judith Pierlings

vonKompetenzzentrum Pflegekinder e.V.

CHANCE BEREITSCHAFTSPFLEGE – ASPEKTE FÜR EINE GELINGENDE HILFEGESTALTUNG

Um die Chance, die die Bereitschaftspflege bietet, adäquat nutzen zu können, ist es notwendig, in zügigen, transparenten Klärungs- und Entscheidungsprozessen mit allen Beteiligten eine Perspektive zu erarbeiten und sanfte Übergänge aus der Bereitschaftspflege heraus zu gestalten.
Fortbildung | Seminar
am04.09.2019in
Hannover
Deutschland

mitCorinna Petri, Judith Pierlings

vonNiedersächsiches Landesjugendamt

Chance Bereitschaftspflege - Aspekte für eine gelingende Hilfegestaltung

Bereitschaftspflege bietet mehreren tausend Kindern pro Jahr, die aufgrund von Not- und Krisensituationen durch das Jugendamt in Obhut genommen werden mussten, einen vorübergehenden Lebensort und eine Chance auf eine bessere Zukunft.
Fortbildung | Seminar
am17.09.2019 to 19.09.2019in
Berlin
Deutschland

mitFelix Brandhorst, Hans-Ullrich Krause

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Methoden der Hilfeplangespräche

Hilfeplangespräche haben sich inzwischen zu wirklichen Schaltstellen entwickelt, mit denen die richtigen Weichen gestellt werden können.
Fachtagung
am19.09.2019 to 20.09.2019in
Bonn-Bad Godesberg
Deutschland

mitKlaus Wolf

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Bundestagung Inobhutnahme: „Aus der Praxis für die Praxis“

Die Zahl der Inobhutnahmen ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen.
Fachtagung
am27.09.2019in
Hannover
Deutschland

mitBirgit Herz, Hannah Thiel, Koralia Sekler

vonAFET Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.

Dialogpartner Technik?

Die Abteilung Pädagogik bei Verhaltensstörungen des Instituts für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover veranstaltet zum fünften Mal das Werkstattgespräch „Brennpunkte schulischer und außerschulischer Erziehungshilfe.“
Fortbildung | Seminar
am30.09.2019in
Holzminden
Deutschland

mitMériem Diouani-Streek

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Besuchskontakte von Pflegekindern und leiblichen Eltern

Besuchskontakte sind ein sensibles Thema und bergen aufgrund der häufig schwer belasteten Vorerfahrungen von Pflegekindern und ihrer oft ungesicherten Lebensperspektive verschiedenartige Probleme.
Fortbildung | Seminar
am26.10.2019in
Hannover
Deutschland

mitAndreas Hornung

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Rechte und Pflichten von Pflegeeltern - Aktuelle Rechtsprechung und Reformbedarf

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen.
Fortbildung | Seminar
am07.11.2019 to 08.11.2019in
Köln
Deutschland

mitLydia Schönecker, Wolfgang Schmitd, Tilman Fuchs

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Das Bundesteilhabegesetz konkret! Das Gesetz verstehen, umsetzen und seine Chancen entdecken

Mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) wurde das Recht für Menschen mit Behinderungen grundlegend reformiert.
Fortbildung | Seminar
am09.11.2019in
Aalen
Deutschland

mitMartin Janning

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Verdeckte Grundbedürfnisse bei Pflege- und Adoptivkindern

Nach kränkenden Erfahrungen und unbeantworteten Grundbedürfnissen in ihrer Herkunftsfamilie zeigen Pflegekinder oft schwer verständliche Verhaltensweisen.
Fortbildung | Seminar
am18.11.2019 to 20.11.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitRüdiger Riehm, Konstanze Winkler

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Angebote nach § 42 SGB VIII – Kollegialer Austausch

Beratung von und für Mitarbeiter_innen des Kinder- und Jugendnotdienstes sowie von Inobhutnahmeeinrichtungen

In dieser Fortbildung geht es um den kollegialen Fachaustausch von Mitarbeiter_innen, die sich in ihrer Einrichtung der Ad-hoc-Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in Krisen- und Notsituationen gemäß § 42 SGB VIII widmen.