Sie sind hier

Termine

Anmeldeschluss beachten

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 28. November 2018
Hilfe zur Erziehung
Fachtagung
am16.01.2019in
Dortmund
Deutschland

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Systemsprenger - Wer sprengt hier eigentlich wen?

Eine Herausforderung für die Hilfegestaltung in Kooperation Freier und Öffentlicher Träger der Jugendhilfe

In der Praxis der Hilfen zur Erziehung und des ASD häufen sich scheinbar die Fälle, in denen Heranwachsende mit ihren herausfordernden Verhaltensweisen die Fachkräfte und Organisa-tionen an die Grenze bringen.
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 13. Dezember 2018
Verwandtenpflege
Fortbildung | Seminar
am26.02.2019in
Haltern am See
Deutschland

mitTorsten Ziebertz

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Eignungseinschätzung in der Verwandtenpflege - gleich oder doch anders?!

Die Fachkräfte der Pflegekinderdienste sind immer häufiger gefordert, Verwandtenpflegeverhältnisse auf ihre Eignung hin einzuschätzen und zu überprüfen.
Fachtagung
am16.01.2019in
Dortmund
Deutschland

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Systemsprenger - Wer sprengt hier eigentlich wen?

Eine Herausforderung für die Hilfegestaltung in Kooperation Freier und Öffentlicher Träger der Jugendhilfe

In der Praxis der Hilfen zur Erziehung und des ASD häufen sich scheinbar die Fälle, in denen Heranwachsende mit ihren herausfordernden Verhaltensweisen die Fachkräfte und Organisa-tionen an die Grenze bringen.
Fortbildung | Seminar
am02.02.2019in
Trier
Deutschland

mitOliver Hardenberg

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Verhaltensauffälligkeiten von Adoptiv- und Pflegekindern - Erklärung und Hilfen

In der Übertragungsbeziehung vom Pflegekind zu seinen Pflegeeltern werden biographische Vorerfahrungen und Auffälligkeiten des Kindes im Alltag der Pflegefamilie sehr deutlich. In dem Seminar werden sowohl die Ursachen beleuchtet, als auch helfende praktische Interventionen vermittelt.
Fortbildung | Seminar
am09.02.2019in
Karlsruhe
Deutschland

mitHildegard Niestroj

vonStiftung zum Wohl des Pflegekindes

Hilfen im Umgang mit traumatisierten Kindern

Traumatische Erfahrungen des Kindes in seiner Herkunftsfamilie erschweren den Integrationsprozess in seine Pflegefamilie.
Fortbildung | Seminar
am13.02.2019 to 15.02.2019in
Hannover
Deutschland

mitThomas Schmitt-Schäfer, Eva Maria Keßler, Florian Steinmüller

vonDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (DV)

Bedarfsermittlung und Leistungsplanung auf Grundlage der ICF

Ein Instrument der Bedarfsermittlung dient dazu, den individuellen Hilfebedarf einer Person und die zur Bedarfsdeckung notwendigen Leistungen nach vorgegebenen Regeln und Verfahren zu ermitteln.
Fachtagung
am14.02.2019in
Hannover
Deutschland

vonAFET Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.

Schulische Teilhabe gestalten – Trotz / mit / durch Schulbegleitung

Fachtagung AFET - Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH (ism) - Land Niedersachsen

Die Herausforderungen, die sich im Hinblick auf die Umsetzung und Gestaltung eines inklusiven Schulsystems ergeben, zeigen sich an der Schnittstelle zwischen dem Bildungssystem und der Kinder- und Jugendhilfe vor allem im Bereich der Eingliederungshilfe (§ 35a SGB VIII).
Fortbildung | Seminar
am16.02.2019in
Edewecht
Deutschland

mitDr. Martina Cappenberg

vonAFET Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.

Tagesseminar Entwicklung von Eltern-Kind-Beziehung

Themenschwerpunkte: Entwicklung von Eltern-Kind-Beziehung, Bindungstheorie
Fortbildung | Seminar
am16.02.2019in
Oldenburg
Deutschland

mitDr. Martina Cappenberg

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Bindungstheorie und -problematik: Was brauchen Pflegekinder im Alltag?

Auf der Grundlage aktueller Erkenntnisse der Bindungsforschung, tiefenpsychologischer und sozialpädagogischer Ansätze, erläutert die Referentin, wie die Bedürfnisse von Pflegekindern zu verstehen sind und welche Bindungsangebote sie in der Beziehungsentwicklung zu ihren Pflegeeltern benötigen.
Fortbildung | Seminar
am22.02.2019 to 23.02.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Forschungskolloquium Erziehungshilfen

Seit 1990 werden im Kolloquium jährlich Forschungsarbeiten aus dem Bereich der Erziehungshilfen vorgestellt und diskutiert. Ziel ist, den Fachaustausch unter den Forscher_innen sowie den Theorie-Praxis-Transfer zu fördern.
Fortbildung | Seminar
am26.02.2019in
Haltern am See
Deutschland

mitTorsten Ziebertz

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Eignungseinschätzung in der Verwandtenpflege - gleich oder doch anders?!

Die Fachkräfte der Pflegekinderdienste sind immer häufiger gefordert, Verwandtenpflegeverhältnisse auf ihre Eignung hin einzuschätzen und zu überprüfen.
Fortbildung | Seminar
am11.03.2019in
Holzminden
Deutschland

mitThomas Lutz

vonStiftung zum Wohl des Pflegekindes

Den Alltagskonflikten die Schärfe nehmen

Das Zusammenleben mit Pflegekindern ist häufig durch heftige Konflikte, gegenseitigen Verletzungen und hohe Belastungen für die ganze Familie geprägt.
Fortbildung | Seminar
am16.03.2019in
Regensburg
Deutschland

mitHans-Ludwig Spohr

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Pflegekinder alkoholabhängiger Mütter, FAS-Syndrom

Kinder, deren körperliches und seelisches Wohl durch den Konsum von Alkohol der Kindesmutter in der Schwangerschaft erheblich eingeschränkt ist, benötigen besondere Hilfestellung und Förderung in der Pflegefamilie.
Fachtagung
am18.03.2019in
Berlin
Deutschland

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Verlässliche Übergangsstrukturen für Care Leaver

Abschlusstagung des Projektes „Gut begleitet ins Erwachsenenleben“

Übergänge aus der Jugendhilfe ins Erwachsenenalter – Übergangsmanagement nach stationären Hilfen. Entwicklung & Transfer
Fortbildung | Seminar
am19.03.2019in
Köln
Deutschland

mitJürgen Pfitzner, Stefan Hauschild

vonKinderschutz-Zentren

Vertiefungsmodul: Praxisreflexion für „insoweit erfahrene Fachkräfte“

In dieser Veranstaltung sollen Beratungsverläufe aus der Praxis der Fachkräfte fachlich vertiefend reflektiert werden
Fortbildung | Seminar
am20.03.2019in
Düsseldorf
Deutschland

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Bewilligt? Sozialrechtliche Fragen in der Pflegekinderhilfe

Die Leistungsansprüche für Pflegekinder können vielfältig sein.
Fortbildung | Seminar
am22.03.2019 to 23.03.2019in
Marburg
Deutschland

mitSusanne Falke, Sabine Stein

vonBildungsinstitut inForm

Kinder mit einer Fetalen Alkoholspektrumstörung (FASD) im Familienalltag betreuen, begleiten und unterstützen

FASD führt bei den Betroffenen zu einer dauerhaften Schädigung, die von intellektuellen Beeinträchtigungen bis zur schweren geistigen Behinderung reichen kann.
Fortbildung | Seminar
am23.03.2019in
Achim bei Bremen
Deutschland

mitMonika Dreiner

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Der Alltag mit traumatisierten Pflegekindern

Das Seminar vermittelt wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Traumaforschung.
Fortbildung | Seminar
am28.03.2019 to 29.03.2019in
Köln
Deutschland

mitMari-Annuka Lechte

vonKinderschutz-Zentren

Gespräche mit Kindern und Jugendlichen im Kinderschutz

Ist das Kind ausreichend geschützt? Muss bzw. darf ich eingreifen? Und wenn ja, wie gehe ich am besten vor?
Fortbildung | Seminar
am30.03.2019in
Region Emden/Aurich/Norden
Deutschland

mitHeinzjürgen Ertmer

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Wenn Adoptiv- und Pflegeltern an ihre Grenzen stoßen

Thematisiert werden die besonderen Verhaltensweisen von Adoptiv- und Pflegekindern, Ursachen und Gründe.
Fortbildung | Seminar
am08.04.2019in
Dresden
Deutschland

mitMartin Janning

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Konzepte zur Arbeit mit Herkunftseltern

Nur schwerwiegende Gründe rechtfertigen eine Herausnahme von Kindern aus ihren Familien. Was hilft Kindern dann?
Fortbildung | Seminar
am27.04.2019in
Vlotho
Deutschland

vonLWL-Landesjugendamt Westfalen

Umgang mit aggressiven Dysregulationen bei traumatisierten Kindern

Fortbildung für Pädagog/inn/en, Pflegeeltern,Pflegekinderdienste

Eines der häufigsten Probleme im Umgang mit frühbindungs- und gewalttraumatisierten Kindern und Jugendlichen sind Aggressions- und Gewaltausbrüche.
Fortbildung | Seminar
am03.05.2019in
Köln
Deutschland

mitMartina Nitsch, Barbara Pontenagel

vonKinderschutz-Zentren

Fortbildung | Seminar
am08.05.2019 to 10.05.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitGraham Lewis, Thorsten Bülte

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen

Stabilisierungsarbeit in der Inobhutnahme

In der Krise die Ruhe bewahren oder Stabilisierung fördern
Fortbildung | Seminar
am18.05.2019in
Magdeburg
Deutschland

mitAnne Richard-Kopa

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Pflegekinder diagnostizieren

In dem Seminar wird sowohl die Begutachtung für das FamG-Verfahren, als auch die Möglichkeit einer Diagnostik erläutert.
Fortbildung | Seminar
am25.05.2019in
Würzburg
Deutschland

mitLudwig Salgo

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Rechte und Pflichten von Pflegeeltern - Aktuelle Rechtsprechung und Reformbedarf

Das Seminar bietet den Teilnehmern einen weitreichenden Überblick über familien- und sozialrechtliche Grundlagen.
Fortbildung | Seminar
am27.05.2019 to 28.05.2019in
Köln
Deutschland

mitKlaus Wilting

vonKinderschutz-Zentren

Brennpunkt Kinderschutz – Ein Praxisworkshop für Berufseinsteiger*innen im Jugendamt

Für Berufseinsteiger*innen ist dieses Handlungsfeld mit besonderen Herausforderungen verbunden und somit entstehen nicht selten Belastungs- und Überforderungsgefühle.
Fortbildung | Seminar
am27.05.2019in
Berlin
Deutschland

mitSusanne Schwemin, Annette Tenhumberg

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Themenorientierte Gruppenarbeit mit Pflegeelternbewerber

Als eine fachlich und ökonomisch gute Möglichkeit der Auswahl und Vorbereitung von potentiellen Pflegeeltern hat sich die Arbeit in Gruppen erwiesen.
Fachtagung
am27.05.2019 to 29.05.2019in
Bonn-Bad Godesberg
Deutschland

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Fachtagung Bundesforum Vormundschaft

Die Vormundschaft in Deutschland ist in den letzten Jahren – angesichts der Gesetzesnovelle 2011 und der großen Anzahl von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten – stark in Bewegung gewesen.
Fortbildung | Seminar
am27.05.2019 to 29.05.2019in
Münster
Deutschland

mitMaria Krautkrämer-Oberhoff

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen

Biographiearbeit mit Kindern und Jugendlichen

Biographiearbeit ist Erinnerungsarbeit
Fortbildung | Seminar
am05.06.2019 to 06.06.2019in
Hannover
Deutschland

mitHenriette Katzenstein

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Vormundschaft und Pflegekinderhilfe – wie passt das eigentlich zusammen?

Zu Kooperation, Konflikt und der Frage der Vormundschaft von Pflegeeltern
Fortbildung | Seminar
am18.06.2019 to 19.06.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitNerea González Méndez de Vigo, Tobias Klaus

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Junge Geflüchtete im Übergang gut begleiten

Alle jungen Menschen aus der stationären Jugendhilfe stehen beim Hilfeende vor vielfältigen Herausforderungen
Fortbildung | Seminar
am18.06.2019 to 19.06.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitBritta Sievers, Benjamin Raabe

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Übergänge für junge Volljährige gut begleiten – auch an den Schnittstellen zu anderen Leistungssystemen

Junge Menschen aus Wohngruppen, Pflegefamilien und Heimerziehung stehen beim Auszug bzw. dem Hilfeende vor vielfältigen Herausforderungen.
Fortbildung | Seminar
am08.07.2019 to 09.07.2019in
Köln
Deutschland

mitFabian Brückner

vonKinderschutz-Zentren

Das „MindSet Achtsames Organisieren“ – ein Methodenkoffer zur Team- und Kulturentwicklung in der Kinderschutzarbeit

Das „MindSet Achtsames Organisieren“ ist ein für die Soziale Arbeit entwickelter Methodenkoffer
Fortbildung | Seminar
am17.09.2019 to 19.09.2019in
Berlin
Deutschland

mitFelix Brandhorst, Hans-Ullrich Krause

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Methoden der Hilfeplangespräche

Hilfeplangespräche haben sich inzwischen zu wirklichen Schaltstellen entwickelt, mit denen die richtigen Weichen gestellt werden können.
Fachtagung
am19.09.2019 to 20.09.2019in
Bonn-Bad Godesberg
Deutschland

mitKlaus Wolf

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Bundestagung Inobhutnahme: „Aus der Praxis für die Praxis“

Die Zahl der Inobhutnahmen ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen.
Fachtagung
am27.09.2019in
Hannover
Deutschland

mitBirgit Herz, Hannah Thiel, Koralia Sekler

vonAFET Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.

Dialogpartner Technik?

Die Abteilung Pädagogik bei Verhaltensstörungen des Instituts für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover veranstaltet zum fünften Mal das Werkstattgespräch „Brennpunkte schulischer und außerschulischer Erziehungshilfe.“
Fortbildung | Seminar
am30.09.2019in
Holzminden
Deutschland

mitMériem Diouani-Streek

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Besuchskontakte von Pflegekindern und leiblichen Eltern

Besuchskontakte sind ein sensibles Thema und bergen aufgrund der häufig schwer belasteten Vorerfahrungen von Pflegekindern und ihrer oft ungesicherten Lebensperspektive verschiedenartige Probleme.
Fortbildung | Seminar
am26.10.2019in
Hannover
Deutschland

mitAndreas Hornung

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Rechte und Pflichten von Pflegeeltern - Aktuelle Rechtsprechung und Reformbedarf

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen.
Fortbildung | Seminar
am07.11.2019 to 08.11.2019in
Köln
Deutschland

mitLydia Schönecker, Wolfgang Schmitd, Tilman Fuchs

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Das Bundesteilhabegesetz konkret! Das Gesetz verstehen, umsetzen und seine Chancen entdecken

Mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) wurde das Recht für Menschen mit Behinderungen grundlegend reformiert.
Fortbildung | Seminar
am09.11.2019in
Aalen
Deutschland

mitMartin Janning

vonStifung zum Wohl des Pflegekindes

Verdeckte Grundbedürfnisse bei Pflege- und Adoptivkindern

Nach kränkenden Erfahrungen und unbeantworteten Grundbedürfnissen in ihrer Herkunftsfamilie zeigen Pflegekinder oft schwer verständliche Verhaltensweisen.
Fortbildung | Seminar
am18.11.2019 to 20.11.2019in
Frankfurt am Main
Deutschland

mitRüdiger Riehm, Konstanze Winkler

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Angebote nach § 42 SGB VIII – Kollegialer Austausch

Beratung von und für Mitarbeiter_innen des Kinder- und Jugendnotdienstes sowie von Inobhutnahmeeinrichtungen

In dieser Fortbildung geht es um den kollegialen Fachaustausch von Mitarbeiter_innen, die sich in ihrer Einrichtung der Ad-hoc-Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in Krisen- und Notsituationen gemäß § 42 SGB VIII widmen.