Sie sind hier

Termine

Gegebenenfalls müssen Vor-Ort-Veranstaltungen der nächsten Zeit wegen der Corona-Situation ausfallen oder sie finden in geänderter Form statt.

Wir lassen die Termine aber trotzdem online stehen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, bei den Veranstaltern nachzufragen, ob es Ersatztermine gibt oder vielleicht auch ein digitales Angebot.

Zunehmend werden nun auch Online-Veranstaltungen wie z.B. Webinare angeboten. Auch diese listen wir hier auf

Bleiben Sie gesund!

In den nächsten Tagen

Fortbildung | Seminar
am02.06.2022in
Köln
Deutschland

mitGela Becker

vonASB-Bildungswerk

Zum Verständnis von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit FASD: Verhaltensbesonderheiten, Langzeitverlauf und Hinweise für die Betreuung

Inhalte des zweitätigen Seminars am 2. und 3. Juni sind Informationen über Verhaltensbesonderheiten, Langzeitverlauf und Hinweise für die Betreuung.
Fachtagung
am11.06.2022in
Bestensee und online
Deutschland
Online-Veranstaltung

mitGisela Michalowski, Oliver Hardenberg

vonAktivverbund e.V.

Was ist was? - Trauma oder FASD oder Beides?

Der mitgebrachte Rucksack eines Pflegekindes ist meistens gut gefüllt und stellt die Pflegeeltern vor großen Herausforderungen. Ein Trauma haben die meisten Pflegekinder im Rucksack, ein Drittel aller Pflegekinder haben zusätzlich eine FASD. Aber was ist was und wie kann ich als Erziehender damit im Alltag umgehen? Welche Therapien erweisen sich hilfreich?
Fachtagung
am17.06.2022in
Bremen
Deutschland

mitDr. Rainer Balloff

vonFAM-KI

Kommunikation mit dem Kind und Anhörung des Kindes im familiengerichtlichen Verfahren

Wie können Kinder im rechtlichen Verfahren eingebunden werden? Wie spricht man kindgerecht mit Ihnen? Was müssen Richter*innen berücksichtigen? Welche Aufgabe kommt Mitarbeitenden vom Jugendamt zu? Mit der Neuregelung des § 158a FamFG sollen auch Verfahrensbeiständ*innen u.a. über kindgerechte Gesprächstechniken verfügen.
Fachtagung
am20.06.2022in
Frankfurt a. M.
Deutschland

Gelingende Kooperation – mehr als Klärung von Zuständigkeiten!

Die Fachtagung „Gelingende Kooperation – mehr als Klärung von Zuständigkeiten!“ findet statt am 20. und 21. Juni 2022 und nimmt die Kooperation zwischen den verschiedenen Fachkräften im Hilfeprozess in den Blick. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Zusammenarbeit zwischen Allgemeinen Sozialen Diensten sowie Pflegekinderdiensten und Vormundschaft.
Fortbildung | Seminar
am20.06.2022in
Frankfurt a. M.
Deutschland

mitBenjamin Raabe, Britta Sievers, Laura Brüschle

vonInternationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen e.V. (IGFH)

Übergänge für junge Volljährige gut begleiten - Auch an den Schnittstellen zu anderen Leistungssystemen

Zentrales Anliegen dieser zweitätigen Fortbildung ist die Erarbeitung von Ansatzpunkten einer guten Begleitung junger Menschen im Übergang in ihr Erwachsenenleben. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Hilfeplanung im Übergang sowie der Begleitung des Übergangs in andere Leistungssysteme.
Fortbildung | Seminar
am02.07.2022in
Stuttgart
Deutschland

mitDr. Martina Cappenberg

vonAkademie und Beratungszentrum für Pflege- und Adoptivfamilien und Fachkräfte Baden-Württemberg e.V. (ABPA)

Besonderheiten der Bindungs- und Beziehungsentwicklung von Kindern in Pflegefamilien unter Berücksichtigung vormundschaftlicher Beziehungen

Auf der Grundlage von bindungstheoretischen, psychotraumatologischen und traumapädagogischen Erkenntnissen werden in dieser Fortbildung das kindliche Erleben bei innerfamiliärer Gewalt, die Entwicklungsfolgen und die resultierende Bedarfslage in der Pflege- und Adoptivfamilie thematisiert. Mit Blick auf die erweiterten familiären und sozialen Bezugssysteme wird u.a. auch das vormundschaftliche Beziehungsangebot behandelt.
Fachtagung
am13.09.2022in
Bonn-Bad Godesberg
Deutschland

vonIGFH und Mitveranstalter

Vielfalt und ihre strukturelle Rahmung - Das Allgemeine im Besonderen der Pflegekinderhilfe

IGfH Fachtagung in Kooperation mit der Forschungsgruppe Pflegekinder an der Universität Siegen, dem Kompetenzzentrum Pflegekinder e.V., PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V. und Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft e.V. - vom 13. bis 14. September 2022 in Bonn -. Ein Ziel der Tagung ist es, diese getrennten Fachdiskussionen, Konzepte und Forschungen zusammenzuführen, um jeweils Anregungen für die anderen Felder fruchtbar zu machen.