Sie sind hier

Anzeige

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bochum

Der Sozialdienst kath. Frauen ist ein Frauen- und Fachverband der sozialen Arbeit und setzt sich seit über 100 Jahren für Frauen, Kinder und Familien in belasteten und schwierigen Lebenssituationen ein. Der Verein ist Fachverband der Kinder- und Jugendhilfe, der Hilfe zur Überwindung sozialer Schwierigkeiten und der Hilfe für Frauen und Familien in Not.

Zur Kategorie-Übersicht

Für unser Team der Fachberatung für Westfälische Pflegefamilien (WPF) suchen wir zum 01.03.2021 eine/n Sozialpädagogen*in / Sozialarbeiter*in (Dipl./BA/MA) oder vergleichbarer Abschluss (w/m/d) für die Anstellung im Rahmen einer Teilzeitstelle von 19,5 bis 30 Wochenst.

Westfälische Pflegefamilien sind eine besondere Form der Vollzeitpflege gem. §33 Satz 2 SGB VIII.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben als Fachberater*in gehören:

  • Werbung und Qualifizierung von Pflegeltern / Pflegepersonen,
  • Eignungsüberprüfung,
  • Durchführung von Bewerberschulungen,
  • Vermittlung von Kindern in Dauerpflege,
  • Engmaschige Begleitung und Unterstützung der Pflegefamilien,
  • Hilfe in Krisensituationen, 
  • Begleitung der Kinder und Jugendlichen,
  • Elternabende/ Veranstaltungen,
  • Kontakt mit der Herkunftsfamilie/ Begleitung von Besuchskontakten,
  • Kooperation mit Kindergärten, Schulen, Therapeuten etc.,
  • Zusammenarbeit mit fallführender Stelle/ Hilfeplanverfahren,
  • Verpflichtende Teilnahme an Arbeitskreisen, Fortbildungen und Supervision.

Ihr Profil:

  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im Pflegekinderwesen und /oder in der Jugendhilfelandschaft,
  • Sie arbeiten gerne mit Familien und Kindern,
  • Sie verfügen über eine systemische Zusatzausbildung als Berater*in, Therapeut*in, Familientherapeut*in,
  • Sie arbeiten eigenständig und strukturiert,
  • Beratungs- und Koordinierungskompetenz gehört zu Ihrem Arbeitsalltag,
  • Sie besitzen fundierte PC-Kenntnisse und sind sicher in der Office-Anwendung,
  • Sie sind flexibel, verantwortungsbewusst und teamfähig,
  • Sie besitzen einen gültigen PKW-Führerschein und einen PKW, der dienstlich genutzt werden kann,
  • Wertschätzung und Akzeptanz unterschiedlicher Kulturen, Lebens- und Familienformen sowie Religionen sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten:

  • Einen interessanten, verantwortungsvollen und vielseitigen Arbeitsplatz.
  • Einbindung in ein engagiertes, humorvolles und zuverlässiges Team.
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildung.
  • Angemessene Vergütung nach AVR.
  • Kirchliche Zusatzversorgung, Leistungsentgelt, Sonderzahlung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an den

Sozialdienst kath. Frauen e.V. Bochum
Frau
Michaela Wiedemhöver
Telefon:
0234 / 95501-0
E-Mail (Bewerbungsunterlagen per E-Mail bitte in einer PDF-Datei):