Sie sind hier

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Verschiedenes

Hinweis

Tatmittel Internet: Kinderpornografie immer verbreiteter

Die Kriminalprävention des Bundes und der Länder veröffentlicht neue Daten, aus denen hervorgeht, dass die Verbreitung kinderpornografischer Inhalte bzw. Missbrauchsdarstellungen über soziale Netzwerke oder Messenger ein massiv wachsendes Problem ist. Die Verbreitung kinderpornografischer Inhalte ist auch strafbar. 2022 waren 42 % der Verbreiter unter 18 Jahre alt.