Sie sind hier

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Für Ihren ersten Kontakt mit diesem Thema

Broschüre

Willkommen - Wenn es anders kommt - Informationen für Eltern eines behinderten oder chronisch kranken Kindes

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat eine neue Broschüre für die Eltern chronisch kranker oder behinderter Kinder herausgegeben.
Broschüre

Gesund groß werden - Der Eltern-Ordner zum Früherkennungsprogramm

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA hat einen Ordner für Eltern mit vielen Informationen zur gesunden Entwicklung von Kindern herausgegeben.
Broschüre

Neuer Elternratgeber der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Der neue Elternratgeber „Starke Kinder“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt Eltern Tipps und Hilfen für die Gesundheitsförderung ihrer Kinder.
Broschüre

"Null Alkohol - Voll Power"

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat eine neue Kampagne zur Alkoholprävention für unter 16-Jährige gestarte.
Broschüre
von
Henrike Hopp

Broschüren und Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die BZgA hält eine Vielzahl von Broschüren, Unterrichtsmaterialien, Filmen, Plakaten, Ausstellungen und Arbeitsmappen bereit, die innerhalb der Bundesrepublik Deutschland in der Regel kostenlos abgegeben werden

Verschiedenes

Geänderte Rechtslage

Neuerungen bei den Früherkennungsuntersuchungen

Eine Übergangsphase bis Frühjahr 2017 für die Umsetzung als Regelleistung durch die Krankenkassen.
Hinweis

Vom Vorlesen zur Leselust

Kinder lieben es, Geschichten vorgelesen zu bekommen. Tolle "Nebenwirkung": Vorlesen macht schlau! Die kostenlosen Lese-Start-Sets der BZgA können motivieren.
Hinweis

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gibt Jugendlichen Tipps zum Umgang mit sozialen Netzwerken

Chatten, posten, kommentieren – über das Internet zu kommunizieren, ist vor allem für junge Menschen selbstverständlicher Bestandteil ihres Lebens. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat hilfreiche Tipps für Jugendliche zum Umgang mit Sozialen Netzwerken entwickelt.
Hinweis

BZgA startet nationale Kampagne zur Masernimpfung

Unter dem Motto „Deutschland sucht den Impfpass“ startet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) eine neue Kampagne zur Masernimpfung mit dem Ziel, die Masern auszurotten.
Hinweis

Hilfsangebote bei Essstörungen

Aktuelle Studien zeigen, dass schon bei einem Fünftel der 11- bis 17-Jährigen in Deutschland Hinweise auf Essstörungen vorliegen. BZGA gibt Hinweise zu Beratungsmöglichkeiten.
Projekt

Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Impfen im Kindesalter

Wie denken Eltern über Impfungen im Kindesalter, was beeinflusst ihre Impfentscheidung und welchen Informationsbedarf haben sie? Antworten auf diese Fragen gibt eine aktuelle Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), für die bundesweit 3000 Eltern von Kindern bis 13 Jahren zu ihrem Wissen und ihrer Einstellung zu Kinderimpfungen sowie zum Impfverhalten befragt wurden.

Fachwissen

Forschungsbericht

Neue Studie: Entscheidend für späteres Trinkverhalten ist die Pubertät

Die aktuelle Ausgabe des "Alkoholspiegel" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt wissenschaftliche Ergebnisse vor

Für Kinder / Jugendliche

Link für Kinder / Jugendliche
für: 
Grundschulkinder (ca. 7-10)

Sexueller Missbrauch: Ein schwieriges Thema kindgerecht vermitteln

Die bundesweite Initiave "Trau Dich" klärt mit einem Online-Spiel acht- bis zwölfjährige Kinder über sexuellen Mißbrauch und körperliche Selbstbestimmunmg auf.