Sie sind hier

Anzeige

JaKuS gGmbH - Perspektiven für junge Menschen

Autonomie und Zugehörigkeit in einer hellen, neuen Wohnung - JaKuS gGmbH in Berlin sucht zwei innewohnende pädagogische Fachkräfte für eine neue Erziehungswohngruppe an der Schöneberger Linse
Für den Aufbau unserer sechsten Erziehungswohngruppe mit fünf bis sechs Plätzen suchen wir ab sofort zwei verantwortungsbewusste, lebensfrohe und erfahrene Pädagog*innen. Diese zwei innewohnenden Fachkräfte auf Vollzeitstellen - möglichst ein Paar - bilden das Kernteam, unterstützt durch zugehende Erzieher*innen.

Zur Kategorie-Übersicht

Die innewohnenden Fachkräfte wohnen in ihrem privaten Haushalt dauerhaft mit den betreuten Kindern und Jugendlichen zusammen und sind im Rahmen dieser Erziehungswohngruppe nach SGB VIII § 34 an unseren Träger und seine Strukturen angebunden.

Das neue familienanaloge Betreuungsangebot entsteht in einer 225 qm großen Wohnung an der Schöneberger Linse. Die Aufnahme ist für Kinder ab dem Grundschulalter vorgesehen. In diesem sechsgeschossigen Neubau in zentra-ler Lage leben neben den anderen Nachbarn auch weitere betreute Kinder und Jugendliche.

folgende Tätigkeiten erwarten sie: 

  • professionelle pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im familienanalogen Setting 
  • Unterstützung und Förderung von meist traumatisierten Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Verhaltensauffälligkeiten 
  • Alltagsstrukturierung und Freizeitgestaltung 
  • pädagogische Begleitung von Kita-, Schulbesuch oder Ausbildung 
  • professionelle Kooperation mit dem gesamten Hilfesystem (Jugendamt, Ärzt*innen, Therapeut*innen...) 
  • wertschätzende Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie Biographiearbeit 
  • Dokumentation und Berichtswesen 
  • eigenverantwortliche Haushaltsführung und Mittelverwaltung

was Sie mitbringen sollten: 

  • abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, Sozial-pädagog*in oder ähnlicher Qualifikation 
  • Erfahrung in der Arbeit mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen Erfahrung in der stationären Jugendhilfe 
  • Offenheit für ein besonderes Lebensmodell, in dem die Arbeit im professionellen Rahmen und mit fachli-cher Unterstützung überwiegend zu Hause stattfindet 
  • Fähigkeit zum besonnenen Handeln, auch in krisenhaften Situationen 
  • Fähigkeit zum selbständigen und strukturiertem Arbeiten 
  • Kooperationsstärke in der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen internen und externen Fachkräften 
  • Reflexionsfähigkeit und systemische Grundhaltung

dafür bieten wir Ihnen: 

  • Anbindung an ein professionelles, engagiertes Team mit regelmäßigem fachlichen Austausch 
  • kontinuierliche fachliche Begleitung, sowie externe Supervision 
  • einen etablierten, attraktiven Jugendhilfeträger, der aktive Mitbestimmung wünscht und ermöglicht 
  • die Gelegenheit, eine neue Einrichtung aktiv mit aufzubauen und zu gestalten 
  • Wohnungsgrundriß, der Raum für den Rückzug bietet 
  • eine angemessene, TV-L-nahe Vergütung incl. Zulagen und Jobticket

Weitere Informationen:

www.jakus.org/stellenangebote-und-praktika.html

Bereichsleitung Fr. Ude-Schäufele:
030 - 521 348 466
Schöneberger Linse