Sie sind hier

Tiefergehende Information

FRAGEN zum erweiterten Führungszeugnis für MitarbeiterInnen in der Jugendhilfe

Die Oktoberausgabe der Landesjugendamt-Info des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz beantwortet Fragen zum erweiterten Führungszeugnis.

Folgende Fragen wurden gestellt:

  • müssen auch langjährige MitarbeiterInnen das erweiterte Führungszeugnis nach § 30 BZRG vorlegen?
  • für wen wird ein erweitertes Führungszeugnis notwendig?
  • gibt es für Leitungskräfte abweichende Regelungen?
  • was geschieht mit dem erweiterten Führungszeugnis?
  • wie wird das erweiterte Führungszeugnis beantragt?
  • Gebührenbefreiung
  • wer soll für die Kosten des erweiterten Führungszeugnisses aufkommen?

die Antworten können Sie in der Info ab Seite 4 hier herunterladen

Letzte Aktualisierung am: 
11.10.2010