Sie sind hier

FASD

Warum weniger mehr ist - Komfortzonen schaffen - Online-Workshop

Unser Alltag ist geprägt von Schnelllebigkeit, Hektik, hohen Erwartungen an das Leben und das, was es einem bieten soll. Vieles hiervon kollidiert mit den Bedürfnissen von Menschen mit FASD. Wie kann es gelingen, die Lebenswelt der Betroffenen und derer Bezugspersonen komfortabler und erfüllender zu gestalten ohne hierbei den inklusiven Gedanken zu verwerfen? Aufklärung, Haltungsänderungen und realistische Erwartungen sowie ein ressourcenorientierter Blick schaffen ganz automatisch mehr Komfortzonen für alle.
Fortbildung | Seminar
am: 
Donnerstag, 17. Juni 2021