Sie sind hier

Beratungs- und Beschwerdemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu stärken, ist ein zentrales Ziel der Reform des SGB VIII. Dazu gehören auch die Ausweitung ihrer Informations-, Beratungs- und Beschwerderechte. In der Veranstaltung sollen der Beratungsanspruch des §8 Abs.3, das Angebot der Ombudsstellen gemäß §9a und die Gewährleistung von internen und externen Beschwerdemöglichkeiten durch Einrichtungen nach §45 Abs.2 Nr.4 beleuchtet werden.
Fortbildung | Seminar
am: 
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Anmeldeschluss: 
Dienstag, 26. Oktober 2021