Sie sind hier

20.05.2010
Nachricht aus Hochschule und Forschung

Erster UN-Kinder- und Jugendhilfereport

Zur UN-Berichterstattung über die Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Deutschland wurde ein Zusammenfassung von der Arbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendhilfe vorgelegt.

Themen:

Der Kinder- und Jugendhilfereport soll einer von drei Berichten sein mit denen sich der UN-Ausschuss für die Rechte der Kinder befasst um die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland zu beurteilen und Empfehlungen an die Bundesregierung auszusprechen.

Die Erstellung des Berichtes erfolgte über eine Projektdauer von 8 Monaten. Das Projekt folgt der Idee, junge Menschen direkt an der Berichterstattung zu beteiligen und trägst zur Verwirklichung der Beteiligungsrechte von Kinder und Jugendlichen bei.

Kinder und Jugendliche werden als Expertinnen und Experten für ihre Lebenswelt und die Umsetzung der Kinderrechte einbezogen. Ihre Sichtweise kann durch keine erwachsene Expertise ersetzt werden, denn nur die Kinder und Jugendlichen selbst können aus der Perspektive der Betroffenen berichten.

Der Bericht stützt sich daher auf Interviews mit Kindern und Erwachsenen und will darauf hin wirken, dass die Sicht junger Menschen als eine maßgebliche Grundlage für Politikgestaltung gìlt.

Sie können hier dem kompletten Bericht einsehen