Sie sind hier

Fachtag: Perspektivklärung in der befristeten Vollzeitpflege

Eine langandauernde Perspektivklärung in der befristeten Vollzeitpflege stellt für die betroffenen Kinder eine große Belastung und u. U. eine Gefährdung ihrer Entwicklung dar. Vor allem jüngere Kinder gehen schnell eine Bindung mit neuen Bezugspersonen ein. Daher sollten sie möglichst nicht in eine ‚Wartesituation kommen, sondern eine rasche Perspektivklärung erfahren. Ziel dieses Fachtag ist es, für das Thema fachlich zu sensibilisieren und anhand von gelingenden Beispielen aus der Praxis Anregungen für Qualitätsentwicklung zu geben und gemeinsam über die Optimierung vorhandener Strukturen nachzudenken.
Fachtagung
am: 
Mittwoch, 18. März 2020
Anmeldeschluss: 
Mittwoch, 26. Februar 2020

Veranstaltungsort