Sie sind hier

01.11.2011
Fachartikel

ISD - Internationaler Sozialdienst

Vorstellung des ISD

Arbeitsbereiche

Im Laufe seines 80-jährigen Bestehens der Jahre haben sich im Verband folgende Schwerpunktarbeitsbereiche herauskristallisiert:

  • Internationale Familienkonflikte
  • Länderübergreifende Kinder – und Jugendhilfe
  • Migration
  • Internationale Adoption 

Der Bereich der Adoption gliedert sich in Grundsatzarbeit und Adoptionsvermittlung. Erstere wird vom ISD, letztere von „familie international frankfurt e.V.“ (www.fif-ev.de) wahrgenommen.
Der Internationale Sozialdienst in Berlin legt darüber hinaus großen Wert auf seine Grundsatzarbeit (www.iss-ger.de/arbeitsbereiche/grundsatzarbeit), d. h. die Veröffentlichung von Stellungnahmen und anderen Beiträgen sowie die Organisation von Expertengesprächen und Tagungen (www.iss-ger.de/veranstaltungen).

Fremdunterbringung / Vormundschaft im Rahmen der Länderübergreifenden Kinder- und Jugendhilfe

1. Die allein erziehende Mutter eines einjährigen polnischen Mädchens ist verstorben. Der vom Gericht bestellte Vormund will Kontakt zu den Großeltern in Polen aufnehmen, da diese evtl. für die Aufnahme des Kindes in Frage kommen. Er möchte außerdem erfahren, wie die Vormundschaft in Polen weiterzuführen ist.
2. Eine deutsche Familie plant, mit ihrem Pflegekind nach Italien zu ziehen. Das Jugendamt will vorher abklären lassen, ob das Pflegeverhältnis in Italien fachlich begleitet werden kann.
Häufig benötigt ein Vormund, Pfleger oder Beistand Informationen aus dem Ausland, wenn er eine Entscheidung für das ihm anvertraute Kind vorbereiten will. Bei Kindern, die in einer Pflegefamilie oder in einer Einrichtung untergebracht sind, kann internationale Zusammenarbeit notwendig sein. Dies gilt insbesondere, wenn ein Aufenthaltswechsel erforderlich wird oder wenn Kontakte zu Verwandten wieder hergestellt werden sollen.

Der ISD

  • stellt die Verbindung zu den zuständigen Fachstellen im Ausland her und beschafft die erforderlichen Informationen. Bei Ersuchen aus dem Ausland bittet der ISD das örtlich zuständige Jugendamt um Mitarbeit.
  • koordiniert die fachliche Begleitung und Unterstützung der Beteiligten.

Alles Nähere zum ISD finden sie auf der Webseite
www.iss-ger.de/arbeitsbereiche/jugend-und-familie-international