Sie sind hier

26.01.2010
Empfehlung

Hessische Empfehlungen zur Gewährung von Nebenleistungen und Beihilfen

Die Empfehlungen des Hessische Städtetag und des Hessische Landkreistag zu Beihilfen und Nebenleistungen in einer ab 1.Jan. 2010 gültigen Fassung.

Relevant in:

Themen:

In den Empfehlungen werden Beihilfen zu nachfolgenden Punkten behandelt:

A Bezuschussung von Fahrzeugen
B Kosten für den Erwerb eines Führerscheines
C Kostenübernahme im Freizeitbereich
D Übernahme von Therapiekosten
E Nachhilfeunterricht
F entfällt
G Lernmittel
H Schulfahrten (Schullandheimaufenthalte, Klassenfahrten, Exkursionen etc.)
l Kosten für Ausbildungsmittel
J Kosten für Familienheimfahrten
K Zahlung von Barbeträgen und Bekleidungspauschalen in Heimen und gleichartigen Einrichtungen
L Ferienbeihilfe, Vereinsfahrten, Kommunions-/Konfirmationsfreizeiten
M Krankenhilfe / Sehhilfe
N Hilfen zur Verselbstständigung
O Übernahme von Kinderbetreuungskosten
P Leistungen bei wichtigen persönlichen Anlässen, Sonstiges
Q Erstmalige Einrichtung einer Pflegestelle
R Zahlung einer Weihnachtsbeihilfe
S Laufende Leistungen für junge Menschen in stationären Betreuungsformen (Lebenshaltungskosten / Unterkunftskosten sind Bestandteil des Entgeltes)
T Leistungen für junge Menschen in nicht – stationären Betreuungsformen (Lebenshaltungskosten / Unterkunftskosten sind nicht Bestandteil des Entgeltes)

Die kompletten Empfehlungen finden Sie u.a. als pdf-Anhang.

Das könnte Sie auch interessieren

Stellungnahme

von:

Widerspruch gegen geschlossene Heimunterbringung in Hessen

Die IGFH protestiert in einem offenen Brief an den hessischen Sozialminister gegen die Wiedereinführung der Geschlossenen Heimunterbringung in Hessen.