Sie sind hier

Tiefergehende Information

Darf man arbeiten gehen, wenn die Pflegekinder im Kindergarten sind?

Wir haben seit 1 Jahr unsere beiden Pflegekinder (Geschwister knapp 2 Jahre und 3 Jahre alt). Laut NDR Info gibt es keine Erlaubnis, dass meine Frau während dieser Zeit, da die Kinder im Kindergarten sind, auch arbeiten darf. Ist das so?

Antwort:

Es gibt keine generellen Regelungen für Arbeitszeiten von Pflegeeltern. Es hängt grundsätzlich davon ab, ob die Arbeitszeit so wäre, dass es für die Integration des Kindes in die Pflegfamilie nicht störend ist und einer der beiden Pflegeeltern erreichbar ist. Sie müssten diese Frage mit Ihrem Jugendamt klären. Es kommt natürlich auch darauf an, was Sie vorher mit dem Jugendamt besprochen haben und unter welchen Bedingungen Sie das Kind aufgenommen haben.

Letzte Aktualisierung am: 
05.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

Tiefergehende Information

Kosten des Kindergartens für Pflegekinder

Muss aus dem Pflegegeld der Kindergartenbeitrag für das Pflegekind bezahlt werden?
Projekt

Wie sich der Alltag von Kindern in Zeiten von Corona verändert

Um zu untersuchen, wie Kinder mit den Einschränkungen in der Corona-Krise umgehen und wie sie sich auf ihr Wohlbefinden auswirken, hat das Deutsche Jugendinstitut eine Online-Befragung gestartet. Im Fokus der Studie stehen die Sozialbeziehungen von Kindern. Eltern, Pflegeeltern und Adoptiveltern können sich an der Befragung "Kindsein in Zeiten von Corona - Mediennutzung, Freunde und Familie" beteiligen.
Alltag mit Kindern

Kranke Kinder: Wie es trotz Job mit der Betreuung klappt

Das Bundesfamilienministerium informiert über Vereinfachungen für Berufstätige im Krankheitsfall ihrer Kinder
Tiefergehende Information

Die Aufsicht muss ausreichend und angemessen sein.

Die Aufsicht muss pädagogisch geeignet sein und auch evtl. drohenden Gefahren gerecht werden.
Tiefergehende Information

Wie werden Lernprozesse in Kitas dokumentiert?

Die Orientierungspläne der 16 Bundesländer empfehlen, Bildungsprozesse von Kindern zu beobachten und zu dokumentieren. Wie das tatsächlich stattfindet, was mit den Dokumenten geschieht – darüber war bisher wenig bekannt.
Hinweis

Jetzt Kinder in (integrativen) Kindergärten anmelden

LWL-Landesjugendamt rät: Kinder jetzt im Kindergarten anmelden Eltern von Kindern mit Behinderung können 'integrative Erziehung' nutzen