Sie sind hier

Wir suchen Pflegeeltern und Erziehungsstellen

Anzeige

Sie sind auf der Suche nach einer Einrichtung, die individuelle Hilfen passgenau zuschneidern kann. Wir vermitteln Kinder und Jugendliche in fachkompetente Pflegefamilien und betreuen sie umfassend. Mit Erfahrung und pädagogischem Fachwissen sorgen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für optimale Betreuung.

Anzeige

Als Profi mit Kindern leben
Für Kinder und Jugendliche, die in ihrer Familie keine Sicherheit finden, bieten wir, das Erziehungsbüro Rheinland, eine individuelle Lösung. Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe betreuen wir Kinder und Jugendliche in Erziehungsstellen und in Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften.

Anzeige

Möchten Sie Pflegefamilie werden? Sie sind eine Familie, ein Paar oder eine Einzelperson. Sie haben Spaß und Freude am Zusammenleben mit Kindern. Sie möchten die Stärken Ihrer Familie weitergeben. Sie bekommen von uns: eine sorgfältige Vorbereitung auf die Aufgabe, regelmäßige Beratung und Begleitung durch erfahrene Fachkräfte aus unseren regionalen Standorten im Münsterland, eine finanzielle Unterstützung.

Anzeige

Vermittlung von Kindern in Pflegefamilien
tibb konzentriert sich auf professionelle Pflegefamilien nach § 33,2 SGB VIII. Wir bieten den Kindern, die für ihre Entwicklung eine neue Familie brauchen, mehr als nur diesen Lebensort an. Jede Familie ist vernetzt in ihrem sozialen Umfeld und mit anderen tibb Familien.
Kinder- und Jugendhilfe tibb
Geschäftsstelle Hessen

Anzeige

Wenn Sie Profifamilie im GTI werden wollen, dann brauchen Sie als Voraussetzung eine pädagogische Ausbildung, dann trauen Sie sich zu, ein Kind oder Jugendlichen in Ihre Familie aufzunehmen, das durch Schwierigkeiten und Enttäuschungen Entwicklungsbeeinträchtigungen zeigt!

Anzeige

Unsere Lebensgemeinschaften: Familien, Alleinerziehende, gleichgeschlechtliche Partnerschaften, Patchworkfamilien, Wohngemeinschaften… sind so bunt wie die Überlebensstrategien der dort lebenden Kinder. Die Berater der Familienanalogen Betreuungen im VSE helfen dabei. In ganz NRW beraten und begleiten wir Westfälische Pflegefamilien (WPF) und Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften (SPL).
Büro Münster
Büro Bielefeld
Büro Ruhrgebiet
Büro Osnabrücker Land
Büro Weserbergland

Anzeige

Wir suchen Fachpflegefamilien
Wir suchen Familien, Paare oder Einzelpersonen, die Kindern, die in ihrer Vergangenheit belastenden Lebenssituationen ausgesetzt waren, ein Zuhause geben möchten. Wir suchen pädagogische Fachkräfte, die Kindern ein verlässliches Beziehungsangebot machen möchten, um ihnen in einem geschützten familiären Rahmen zu einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung zu verhelfen.

Anzeige

St. Vinzenz e.V. ist ein großer moderner Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Bochum. Ihre Mithilfe und Engagement als Familie oder auch als Einzelperson benötigen wir für den Bereich „Bereitschaftspflege“ (Kurzzeitpflege für Kinder im Alter von 0-3 Jahren) und „Westfälische Pflegefamilie“ (Dauerpflege).

Anzeige

Wir suchen Erziehungsstellen im südlichen Rheinland
Wir beraten die Erziehungsstellen kontinuierlich und bedarfsorientiert. Regelmäßig besuchen wir die einzelnen Erziehungsstellen. Auch sorgen wir dafür, dass die Erziehungsstellen regelmäßig weiter qualifiziert werden. Wichtig ist uns auch, dass die Erziehungsstellen untereinander möglichst gut vernetzt sind.

Anzeige

Das Raphaelshaus ist ein Jugendhilfezentrum in der Stadt Dormagen mit vielfältigen Hilfsangeboten für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Zu diesen Angeboten gehören auch die Erziehungsstellen. Unsere Erziehungsstellenberaterinnen vermitteln seit 1989 Kinder und Jugendliche, die langfristig nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, in Erziehungsstellen.

Anzeige

Wir suchen Familien für Sozialpädagogische Pflegestellen
Sie verfügen über eine pädagogische oder verwandte Ausbildung? Sie möchten Kindern mit besonderen Bedürfnissen in Ihrer Familie einen Ort der Geborgenheit anbieten? Gerne informieren und beraten wir Sie, ob in Ihrer Familie eine Sozialpädagogische Pflegestelle möglich ist.
Heilpädagogium Schillerhain

Anzeige

Kindern, Jugendlichen und Familien bietet unsere Jugendhilfe Hilfen zur Erziehung in unterschiedlichsten Unterbringungs-, Betreuungs- und Beratungsformen an. Geistig oder lernbehinderte Kinder und Jugendliche finden im Kalmenhof ab dem Schulalter ein förderndes Wohn- und Lebensumfeld.
Fachdienst Bensheim
Fachdienst Darmstadt
Fachdienst Idstein
Fachdienst Kassel
Fachdienst Wiesbaden

Anzeige

Werden Sie Erziehungsstelle
Für Kinder, die in ihrem bisherigen Leben starke Beeinträchtigungen erleben mussten, suchen wir nach Familien, in denen sie dauerhaft leben können. Wir bieten Ihnen regelmäßige Fachberatung, Supervision und Fortbildung. Als Leistungen erhält die Erziehungsstelle einen monatlichen steuerfreien Erziehungsbeitrag für den persönlichen Einsatz und ein altersgestaffeltes Pflegegeld für das Pflegekind.

Anzeige

Kinder-, Jugend-, Familien- und Behindertenhilfe
Das Haus St. Stephanus ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit sechs Standorten in Grevenbroich und Mönchengladbach. Zu den Hilfsangeboten für problembelastete Kinder, Jugendliche und ihre Familien zählen Wohngruppen, Tagesgruppen, Erziehungsstellen, Hilfen zur Verselbständigung von jungen Menschen und ambulante Hilfen.

Anzeige

KiFa e.V. ist derzeit offen für neue Fachfamilien.
Es werden Familien mit Herz und Fachverstand gesucht, die sich vorstellen können, ein Kind oder mehrere Kinder (0-18 Jahre) bei sich aufzunehmen und ihnen ein Zuhause zu geben. Mindestens ein Elternteil muss in den Familien über eine pädagogische Ausbildung verfügen. Wenn Eltern Freude an Kindern haben, Herausforderungen nicht scheuen und ein Platz in ihrer Familie frei ist, dann können sie jederzeit ein informelles Gespräch in der Geschäftsstelle vereinbaren. Infotag am 18. April.

Anzeige

Wir suchen für die Gründung neuer Sozialpädagogischer Lebensgemeinschaften pädagogische Fachkräfte (ErzieherInnen, Sozial- o. Heilpädagogen/Innen etc.) mit Berufserfahrung, die ein oder zwei Kinder in ihren Familien aufnehmen wollen. Wir bieten als Träger der freien Jugendhilfe fachliche Begleitung.

Anzeige

Wir bieten Ihnen eine Festanstellung, mit der Möglichkeit einer halben oder vollen Stelle, wenn Sie eine Soz.-Päd. Ausbildung (Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge o.ä.), einige Jahre Berufserfahrung haben und sich vorstellen können, ein oder zwei Kinder zeitlich begrenzt oder langfristig in Ihrer Familie aufzunehmen.

Anzeige

Die Schnelle Hilfe Bochum ist ein Projekt des Vereins für Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V. Wir arbeiten als gemeinnütziger Verein ausschließlich in der Kinder- und Jugendhilfe. Für die Schnelle Hilfe Bochum arbeiten pädagogisch geschulte Pflegefamilien, die Kinder, Jugendliche und junge Volljährige in ihre eigenen Familien aufnehmen.

Anzeige

Es gibt zahlreiche Gründe, warum ein Kind nicht mehr in seiner Familie leben kann. Für diese Kinder suchen wir Pflegeeltern und Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften. Wenn Sie bereit sind, einen jungen Menschen in Ihr Leben und Ihre Familie aufzunehmen und ihm Raum für seine Menschwerdung zu geben, möchten wir Sie sehr gerne kennen lernen.

Anzeige

Wir suchen sozialpädagogische Fachkräfte.
Sie sind ErzieherIn, HeilpädagogIn, SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn und verfügen über Berufserfahrung. Sie leben im Großraum um und zwischen Stuttgart, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Backnang und Öhringen. Sie können sich vorstellen, Kinder oder Jugendliche in Ihrer Familie aufzunehmen.
Sozialpädagogisches Zentrum Schwaben-Franken

Anzeige

Die Erziehungsstellen sind ein intensiv pädagogisches Angebot für entwicklungsbeeinträchtigte, vernachlässigte, traumatisierte oder verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, die langfristig außerhalb ihrer Herkunftsfamilie leben müssen. In unseren Erziehungsstellen finden sie einen festen Bezugsrahmen innerhalb eines bestehenden Familiensystems.

Anzeige

Sie interessieren sich dafür, Pflegefamilie zu werden? Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Formen, ein Pflegekind aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Anzeige

Freude am Familienleben weitergeben. Können Sie sich vorstellen einem Pflegekind ein Zuhause zu geben? Möchten Sie als Pflegefamilie oder Einzelperson ein Pflegekind begleiten? Und möchten Sie mit Neugier und Wärme einem Kind eine Perspektive bieten? Es können Spaß, Veränderung, Kreativität und Freude bei Ihnen einziehen. Wir bereiten Sie vor, begleiten und beraten Sie!

Anzeige

Wir suchen: Familien/Menschen, die Freude daran haben ein fremdes Kind bei sich aufzunehmen. Ob Sie einem Kind für die Zeit seiner Perspektivklärung einen Platz in Ihrer Familie bieten, als angestellte/r Pädagoge/in ein oder zwei Kinder in Ihrem Haushalt betreuen oder sich auf Dauer für das Leben eines besonders entwicklungsbeeinträchtigten oder älteren Kindes einsetzen wollen, von uns erhalten Sie eine gründliche Vorbereitung und Qualifizierung.

Anzeige

Seit 15 Jahren beraten und begleiten wir Erziehungsstellen im Umkreis von 100 km von unserem Fachbüro in Geldern.
Wir suchen Menschen, die Freude daran haben einem fremden Kind mit besonderen Entwicklungsbeeinträchtigungen einen sicheren Platz/ eine sichere Zukunft in ihrem Leben zu geben. Wir bereiten sie darauf vor. Im Mittelpunkt steht das Kind. Damit es ihm gut gehen kann, stehen wir ihnen und dem Kind zu Seite.

Anzeige

Träger von Erziehungsstellen nach § 33.2 SGB VIII.
netzwerk ist ein im Jahr 2015 von Herrn Lange gegründeter freier Erziehungsstellenträger aus Kleve (NRW), mit modernen pädagogischen Arbeits- und Sichtweisen, sowie einem familiären Grundkonzept. Herr u. Frau Lange sind darüber hinaus selbst als Erziehungsstelle tätig. netzwerk greift auf ausgiebige Erfahrung u.a. im Bereich der stationären und ambulanten Jugendhilfe zurück und beschäftigt aktuell 6 Mitarbeiter.

Anzeige

Pädagogisch qualifizierte und persönlich geeignete Einzelpersonen, Paare oder Familien geben einem Kind oder Heranwachsenden in ihrem Haushalt, in ihrer Familie ein neues zu Hause. In den zurückliegenden zwei Jahren haben wir mit und in den Erziehungsstellen/Pflegestellen auf Zeit gearbeitet.

Anzeige

Löwenzahn Erziehungshilfe e.V. ist ein gemeinnütziger, anerkannter Träger der Jugendhilfe und beschäftigt sich seit 1992 mit der Vermittlung von Kindern, die aus unterschiedlichsten Gründen für einen unbestimmten Zeitraum nicht in ihrer Ursprungsfamilie leben können. In der Regel werden 100 Kinder im ganzen Ruhrgebiet betreut.