Sie sind hier

11.08.2009
Aktualisierte Finanzvorschrift

Fortschreibung der Vollzeitpflegegeldsätze für Sachsen

Angleichung der Pflegegeldsätze des Landes Sachsen an die Empfehlungen des Deutschen Vereins - allerdings mit zeitlichem Verzug bis einschließlich 2011.

Relevant in:

Der Landesjugendhilfeausschuss hat in seiner Sitzung am 4. Juni 2009 die Neufestsetzung der Pauschalbeträge für laufende Leistungen zum Unterhalt in Vollzeitpflege ( §§ 39,33 SGB VIII) vom 1. Jan. 2010 bis zum 31. Dez. 2011 in folgender Weise beschlossen:

Alter: 0-6 materielle Kosten 459 €, Kosten der Erziehung 214 €, Gesamt 673 €
Alter: 6-12 materielle Kosten 531 €, Kosten der Erziehung 214 €, Gesamt 745 €
Alter: 12-18 materielle Kosten 610 €, Kosten der Erziehung 214 €, Gesamt 824 €

Die Fortschreibung der monatlichen Pauschalbeträge bei Vollzeitpflege in Sachsen orientiert sich weiterhin an der preislichen Fortschreibung des monatlichen Pauschalbetrages bei Vollzeitpflege in der Jugendhilfe ( §§ 39, 33 SGB VIII) durch den Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsoge.

Die Festlegung erfolgt wie folgt:

2010 mit zweijährigem Verzug
2011 mit einjährigem Verzug
2012 ohne zeitlichen Verzug, entsprechend den Festlegungen des Deutschen Vereins.