Sie sind hier

Basiswissen

Ein Adoptivkind - warum? Anregungen und Fragen zur Motivation

Wenn Sie ein Kind adoptieren wollen, sollten Sie sich auch diese persönlichen Fragen stellen.

luftballons100Können Sie sich ein Leben ohne Kinder vorstellen?

  • Was drängt Sie zu einem Kind?
  • Malen Sie sich den Lebensweg mit Ihrem Partner ohne ein Kind aus?
  • Welche Dinge werden Sie vermissen ohne Kinder?

Ist Ihnen bewußt, daß auch schon ein Säugling eine eigene Persönlichkeit ist?

  • Die meisten Adoptionsbewerber wünschen sich ein möglichst junges Kind, um noch viel beinflussen zu können
  • Können Sie damit leben, daß Ihr Kind schon bevor es zu Ihnen kommt, Schäden erlitten hat, die nicht wieder gutzumachen sind?
  • Ertragen Sie es, wenn Menschen in Ihrem Umfeld auf die Adoption feindlich reagieren?
  • Sind Sie bereit, daß Angebot von Beratungsstellen zu nutzen? (Adoptiveltern unterliegen meist einem erhöhten Erfolgsdruck)?
  • Wie stehen evtl. vorhandene Geschwister zur Adoption?
  • Ist die Motivation zur Aufnahme eines Kindes bei beiden Partner gleichstark vorhanden?
  • Können Sie damit leben, daß Ihr Kind außer Ihnen noch andere Eltern hat? (die leibliche Mutter, der leibliche Vater bleiben Teil der Welt des Kindes)
  • Schaffen Sie es, das Adoptivkind großzuziehen, ohne Dankbarkeit zu erwarten?
  • Können Sie sich mögliche Alternativen zur Adoption vorstellen, z.B. die Aufnahme eines Pflegekindes?
Letzte Aktualisierung am: 
08.05.2008

Das könnte Sie auch interessieren

Basiswissen

Adoption - ein Thema in den Medien

Das Thema Adoption erfreut sich in den Medien einer immer grösseren Beliebtheit. Presseberichte stellen je nach aktuellem Geschehen die Adoption in ein positives oder negatives Licht. Fernsehdokumentationen über Paare oder Familien, die ein Kind aus dem Ausland adoptieren, werden auf den verschiedensten Programmen immer wieder ausgestrahlt. Natürlich braucht es dafür Adoptionsbewerber/innen und -familien, die sich von einem Fernsehteam begleiten und filmen lassen.
Basiswissen

Leitlinien zur Bewerberprüfung

Hier erhalten Sie die Leitlinien, die als Hilfestellung zwischen Bewerberpaaren und Adoptionsvermittlungsstellen benutzt werden.
Basiswissen

Gesetzliche Voraussetzungen für die Adoptionsbewerbung

Sowohl Ehepaare als auch Einzelpersonen können ein Kind adoptieren. Bei der Aufnahme eines Kindes durch ein Ehepaar muß ein Ehegatte mindestens 25 Jahre alt und der andere Ehegatte mindestens 21 Jahre alt sein.
Basiswissen

Kosten einer Auslandsadoption

Herbert Riedle und Barbara Gillig-Riedle nennen in ihrem "Ratgeber Auslandsadoption" einen Betrag von oft mehr als 10.000 Euro für ein Auslandsadoptionsverfahrens.
Basiswissen

Das Auslandsadoptionsverfahren für die Adoptiveltern - die ersten Schritte

Die ersten Schritte von Adoptionsbewerbern bei der Auslandsadoption.
Basiswissen

Bewerberbogen

Für Adoptionsbewerber: Die verschiedenen Vermittlungsstellen der Jugendämter und der freien Verbände benutzen unterschiedliche Bewerberbögen.
Basiswissen

Individuelle Gründe für die Adoptionsbewerbung

Hinter der Überlegung, ein Kind zu adoptieren, steht häufig ein unerfüllter Kinderwunsch.
Basiswissen

Adoptionsformen

Eine Adoption kann in Hinblick auf ihre Offenheit auf unterschiedliche Art und Weise von den Beteiligten gestaltet werden.
Basiswissen

Das Inlands-Adoptionsverfahren für die Adoptiveltern

Detaillierte Informationen über den Verlauf der Inlandsadoption.