Fachbücher

Autor: 
Michael Passolt (Hrsg.)

Bedeutung und Ursachforschung, das Syndrom aus bewegungstherapeutischer Sicht, Familie-Schule-Alltag

Autor: 
Lilli Nielsen

Frühes Lernen von sehgeschädigten und mehrfach behinderten Kindern

Wie weit kann ein Medikament gegen "störendes" Verhalten wirklich im Sinne des Kindes sein?

Die Entwicklung eines psychologisch fundierten Leitfadens zur Diagnoseeröffnung bei Eltern behinderter Kinder mit Beiträgen aus der Entwicklungspsycholgie und der besonderen Bedeutung frühkindlicher Diagnose bei behinderten Kindern

Hilfen bei hyperkinetischen und oppositionellem Verhalten

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden - Grundrechte im Alltag / eine Bestandsaufnahme

Umfassendes Buch zu psychologischen Gutachten in Gerichtsverfahren 3. Auflage

Beschreibung neuer Perspektiven in der Früherkennung und Rehabilitation der infantilen Zerebralparese (IZP)