Fachbuch

Theorie, Forschung, Kontroversen

Dieses Buch setzt sich auf fachlich-wissenschaftlicher Ebene sowohl mit der Diagnose als auch mit der Behandlung von ADHS auseinander. Die einen plädieren für einen verstehenden und therapeutischen Umgang mit dem betroffenen Kind, während andere in einer medikamentösen Behandlung das Mittel der Wahl sehen.

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden

Das Buch ist ein Ergebnis von 20 Jahren Forschung.

Wer Furchtbares durchlebt hat, leidet unter bestimmten vorhersehbaren psychischen Schäden. Das Spektrum traumatischer Störungen reicht von den Folgen eines einzigen überwältigenden Ereignisses bis zu den vielschichtigen Folgen lang anhaltenden und wiederholten Mißbrauchs. Gängige diagnostische Kategorien, insbesondere die häufig bei Frauen diagnostizierten schweren Persönlichkeitsstörungen, berücksichtigen im Allgemeinen zu wenig, was es bedeutet, wenn ein Mensch zum Opfer geworden ist.

Widersprüche und Bewältigungsstrategien doppelter Elternschaft

In dem Buch wird der Frage der Zusammenarbeit zwischen Pflegefamilie und Herkunftsfamilie auf den Grund gegangen.

Belastungen und Entwicklungschancen im Übergang

Der Übergang in die Pflegefamilie ist für Pflegekinder ein zentrales Erlebnis in ihrer Biografie. Sie sind mit Fremden konfrontiert und müssen eine neue Familie und derfen Kultur kennen lernen.

Autor: 
Tony Ryan

Eine methodische Anleitung zur Aufarbeitung und Bewältigung der meist schwierigen Biographie von Kindern und Jugendlichen in Heimen, Pflege- und Adoptivfamilien. Von ihrer Herkunftsfamilie getrennte Kinder kennen oft ihre Lebensgeschichte nicht. Eine verlorene Vergangenheit kann es Kindern erschweren, sich emotional und sozial zu entwickeln. Biographiearbeit bietet einen neuen Zugang zu der Vergangenheit von schwierigen Kindern.

Autor: 
Walter Gehres

Das Buch dokumentiert die Ergebnisse des Forschungsprojektes " öffentliche Sozialisation". Anhand von Fallbeispielen beschreiben die Autoren wie Pflegekinder, Pflegeeltern und leibliche Eltern die Unterbringung des Kindes in der Pflegefamilie gestaltet haben. Weiterhin berichten sie darüber, was aus den Pflegekindern heute geworden ist.

Risiken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern

Schwangerschaft, Geburt und Psychotherapie

Grundlagen, Prävention und klinische Praxis

von der Bindungstheorie zur Therapie