Autoren / Personen / Institutionen

Prof. Dr. theol.habil. Andreas Lienkamp ist Professor für theologisch-ethische Grundlagen Sozialer Arbeit an der Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin KHSB und lehrt am ICEP - Berliner Institut für christliche Ethik und Politik

Astrid Hopp-Burckel ist Dipl. Pädagogin, Redakteurin bei moses-online.de und Sprachförderkraft im Vorschulbereich

Christian Weis ist Referent des Deutschen Bundesjugendrings Kontakt: www.dbjr.de

Dr. Frauke Schwaiblmair
Musiktherapeutin
Kontakt: @musiktherapie.de

Sachgebietsleiterin Sonderpädagogische Pflegestellen der Diakonie Düsseldorf

Gila Schindler, Juristin im Referat Kinder- und Jugendhilfe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Dipl. Musiktherapeut, Augsburg

Gunda Voigts ist Geschäftsführerin des Deutschen Bundesjugendring (DBJR) Kontakt: www.dbjr.de

Henrike Hopp ist Diplom-Sozialarbeiterin und arbeitet seit über 25 Jahren im Bereich der Pflegekindschaft und Adoption. Sie hat in Fachzeitschriften und Fachbüchern veröffentlicht, ist Mitbegründerin von Moses Online und heute dessen Betreiberin.

Dr. Hermann-Josef Kahl, Vorsitzender des Ausschusses für Prävention und Frühtherapie des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ).


[>Fasworldlogo.gif]Irm Wills
stellvertr. Vorsitzende
FASworld e.V. Deutschland
irmwills@fasworld.de
Tel. 05561 98 28 67

Dr. Jörg Maywald ist Soziologe, Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind und Sprecher der National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland.
Deutsche Liga für das Kind, Chausseestr. 17, 10115 Berlin, E-Mail: post@liga-kind.de

Die Pflegekinder-Aktion Schweiz im Internet: www.pflegekinder.ch
Infos über die Fachzeitschrift Netz.

Dipl.-Psych. Klaus Ritter
Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker, Familienpsychologischer Sachverständiger
Christbuchenstraße 18, 34130 Kassel
Telefon: (0561) 68580
www.familiengutachter.de

Mériem Diouani - Streek
Johann Wolfgang Goethe Universität, Institut für Sonderpädagogik
Senckenberganlage 15, 60325 Frankfurt, M.Diouani@em.uni-frankfurt.de

Diplompsychologe

Paula Zwernemann, geb. 1937, Studium an der Kath. Fachhochschule in Freiburg, Berufstätigkeit im Allgemeinen Sozialdienst eines Jugendamtes,
in der Familienphase Erziehung von drei Kindern, Aufnahme von zwei Pflegekindern,
Aufbau eines Sonderdienstes für Pflegekinder und Adoptivkinder zusammen mit dem Programm Mutter und Kind in einem Jugendamt,
von 1982 bis 2001 Sachgebietsleiterin in einem Jugendamt.
Ab 2001 Referententätigkeit und Beistandsarbeit in der Pflegeelternschule Stuttgart.

Renate Schusch ist stellvertretende Vorsitzende des AktivVerbund Berlin e.V. und seit vielen Jahren im Bereich des Kinderschutzes tätig. Wenn Sie Fragen an Renate Schusch haben können Sie das Forum der Kinderschutz AG verwenden, das sie direkt hier auf Moses Online finden: Forum Kinderschutz AG

Dr. phil. Richard M. L. Müller-Schlotmann, Fachberater für Westfälische Pflegefamilien, Evangelische Jugendhilfe Menden gGmbH, Droste-Hülshoff-Str.70, 58708 Menden

Prof. Dr. Roland Schleiffer, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie in der Heil-pädagogik an der Universität zu Köln, Herbert-Lewin-Str.2, 50931 Köln

Sigrid Reinhardt, Referentin für das Fetale Alkoholsyndrom,
Tel. 05171 58 35 54,
www.faskinder.de
[reinhardt@faskinder.de]

Kontakt FASworld Deutschland:
FASworld e.V.
Geschäftsstelle
Gisela Michalowski
Hügelweg 4
49809 Lingen
0591 – 7106700
[fasd@fasworld.de]
www.fasworld.de

Silvia Tinner, Kinderschutz-Zentrum Dortmund
www.aeb-dortmund.de

Wolfgang Gerts ist zweiter Vorsitzender des Bundesverbands für Eltern ausländischer Adoptivkinder e.V. Er hat mehrere Bücher zur Adoption geschrieben (u.a. Das Findbuch und „Unsere kleine Rumänenbande"), ist Herausgeber der Adoptionszeitschrift "Farbenfroh" und hat selbst vier Kinder aus dem Ausland adoptiert, daneben ein leibliches und ein Pflegekind. Seine Frau führt den auf Adoption spezialisierten Kirchturm-Verlag.