Wenn Pflegekinder erwachsen werden

Kategorien

Thema: Erwachsene ehemalige Pflegekinder Pflegeeltern Leibliche Kinder der Pflegeeltern

Literatur: Link zu Film

Personen / Institutionen: WDR

28.01.2017, letzte Aktualisierung am 07.02.2017
Ein WDR-Film aus der Serie 'Menschen-hautnah' in dem erwachsene Pflegekinder, die leiblichen Kinder der Pflegeeltern und die Pflegeeltern selbst offen über sich und ihre Zeit als Pflegefamilie sprechen.

"Meine Mama hätte mich auch – so schlimm wie es klingt – aus dem Fenster schmeißen können. Zum Glück hat sie das nicht gemacht, sondern sie hat mich weggegeben." Sherrly ist heute 17. Als ihre Mutter sie dem Jugendamt gab, war sie drei Jahre alt. Bis dahin war ihr Leben mehr als schwer: Die Eltern waren drogenabhängig und nicht in der Lage, sich um das Mädchen zu kümmern.

Sherry ist eins von drei ehemaligen Pflegekindern, die viele Jahre in derselben Pflegefamilie lebten. Zwei von ihnen gehen in der Pubertät, eine Pflegetochter mit 18 Jahren zur Ausbildung. Die Pflegefamilie ist ihre Familie geblieben. Hier treffen sie sich, lassen sich interviewen und äußern sich offen zu ihrer Entwicklung und ihren Schwierigkeiten.

Bis Januar 2018 können Sie hier den Film in der WDR-Mediathek sehen