Zwei neue Broschüren des Bundersfamilienministeriums für Eltern

19.12.2014
Im Dezember hat das Ministerium herausgebracht:
"Kinder und Onlinewerbung - Ein Ratgeber für Eltern" und "Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt - Band 24"

2013 hat für 520 000 jun­ge Men­schen eine Hilfe zur Er­ziehung be­gonnen

18.12.2014
Zahlen aus dem Statistischen Bundesamt
Für mehr als 52 000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene begann eine Vollzeitpflege in einer anderen Familie, eine Heimerziehung oder eine Unterbringung in einer sonstigen betreuten Wohnform. Das waren rund 600 stationäre Hilfen mehr als im Jahr 2012.
Leaving Care als eine dringende fach- und sozialpolitische Herausforderung in Deutschland. Im Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ - wird deutlich, wie notwendig es ist, sich mit der Entwicklung von jungen Volljährigen zu beschäftigen, die in Heimen, Wohngruppen oder Pflegefamilien aufgewacfhsen sind.

Pflegegeld für die Großmutter zweier Enkelkinder

11.12.2014
Beschluss des BVerwG vom 9.12.2014 wonach auch unterhaltspflichtige Verwandte (Großeltern) Anspruch auf Aufwendungen für die Vollzeitpflege haben.

Kinder mit „besonderen Bedarfen“ in Pflegefamilien – Anforderungen an die begleitenden Dienste

10.12.2014
Am 23. Februar 2015 findet ein Fachtag des Landesjugendamtes Rheinland in Köln statt. Themenschwerpunkt wird die Situation von Kindern mit Fetalen Alkoholspektrums- und/oder Traumafolgestörungen sein.

Versorgung und Akzeptanz von FAS-betroffenen Pflege- und Adoptivkindern

10.12.2014
Im Rahmen einer Forschungsarbeit zum Thema "Versorgung und Akzeptanz von FAS-betroffenen Pflege- und Adoptivkindern" bittet die Hochschule Emden-Leer um Mithilfe.

Forschungsprojekt zum Verhältnis von Vormund und Mündel

10.12.2014
Das Verhältnis von Vormund und Mündel ist Gegenstand eines Forschungsprojektes, das vom DIH (Deutsches Institut für Heimerziehungsforschung) und dem BVVT (Bundesverband Vormundschaftstag e.V.) mit einer Studierendengruppe der Evangelischen Hochschule für Sozialarbeit Berlin durchgeführt wird.
Beteiligung durch Ausfüllen eines Online-Fragebogens ist erwünscht.

Prävention gegen sexuelle Gewalt

10.12.2014
Die Caritas Behindertenhilfe und Psychatrie e.V. [CBP] hat eine 'Handreichung zur Prävention sexueller Gewalt in leichter Sprache' unter dem Titel "Niemand darf mir wehtun" herausgegeben.

Sorgerechtsentzug nur bei eingehender Feststellung der Kindeswohlgefährdung

06.12.2014
Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes vom 19. Nov. 2014 erläutert deutlich, dass ein Sorgerechtsentzug eine klare Kindeswohlgefährdung voraussetzt und beschäftigt sich besonders mit dem Gutachten, welches in den Vorinstanzen zum Sorgerechtsentzug geführt hat.

Broschüre zur Kinder- und Jugendhilfe

05.12.2014
Das Bundesfamilienministerium hat eine aktualisierte Broschüre veröffentlicht, die neben dem aktuellen Gesetzestext eine Einführung in das Aufgabengebiet der Kinder- und Jugendhilfe enthält.

Pauschalkosten der Vollzeitpflege in NRW

03.12.2014
Anpassung des Pflegegeldes für Vollzeitpflege in NRW ab Januar 2015
Die Aufgaben der Landesjugendämter sind im SGB VIII beschrieben. Die Landesjugendämter haben sich zu einer Bundesarbeitsgemeinschaft BAGLJÄ zusammengeschlossen.

Handbuch Jugendhilferecht (NRW)

28.11.2014
Das Landesjugendamt Rheinland hat das 'Handbuch Jugendhilferecht' aktualisiert und wieder neu aufgelegt.

Eckpunkte für eine weitere Reform des Vormundschaftsrechts

25.11.2014
Das Deutsche Institut für Jungendhilfe und Familienrecht - DIJuF - veröffentlicht die vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz - BMJV - erarbeiteten Eckpunkte für eine weitere Reform der Vormundschaft und stellt dazu ein Diskussionsforum zur Verfügung.

Zwei Broschüren über die Rechte des Kindes

21.11.2014
Das Bundesjugendministerium publiziert die beiden Broschüren. Eine Broschüre wendet sich an die Kinder direkt, die andere Broschüre ist für Erwachsene.

Kinder in Pflegefamilien Förderung – Beteiligung – Schutz

19.11.2014
Eine Fachtagung der IGfH und des DIJuF, der Forschungsgruppe Pflegekinder der Universität Siegen, des Kompetenzzentrums Pflegekinder und des LWL am 16.-17. März 2015 in Weimar.

Dokumentation der Fachtagung des Bundesforum Vormundschaft

16.11.2014
Vom 10.-12. September 2014 hat das Bundesforum Vormundschaft unter dem Titel „Von der Sorge zur Verantwortung” in Hamburg stattgefunden. Die Materialien, Vorträge etc. sind nun veröffentlicht.

Mutter-/Vater-Kind-Maßnahmen auch für Kinder mit Behinderung

16.11.2014
Mehr als 100 Kureinrichtungen bieten bundesweit Mutter-/Vater-Kind-Maßnahmen als Auszeit vom Alltag an -. Informationen in einer Broschüre der Lebenshilfe

Aktiver Kinderschutz: Ulmer Universitätsmedizin entwickelt erfolgreiches E-Learning-Programm weiter

16.11.2014
Das auf die bisherigen Arbeit aufbauende Folgeprojekt ,ECQAT – Entwicklung eines E-Learning-Curriculums zur ergänzenden Qualifikation - soll vertiefende Informationen und Lernmöglichkeiten zur Traumatherapie, Traumapädagogik, Gefährdungsanalyse und zu Schutzkonzepten in Institutionen bieten.

Stellungnahme: Kontinuität und Sicherheit für Pflegekinder

07.11.2014
Der Runde Tisch der Pflege- und Adoptivfamilienverbände hat eine Stellungnahme zur notwendigen Kontinuität von Pflegekindern in ihren Pflegefamilien erarbeitet.